Müllsammelaktion

Müll gibt es überall

fast schon wie ein Überfall

doch wollen wir nix klauen

aber auch nix damit bauen

 

Müll kann uns nicht beißen

aber was soll das schon heißen

unerwartete Sachen gib es immer

und ehe man sich versieht ist alles schlimmer

 

Aber was soll man da machen

es sind ja nicht meine Sachen

der Müll ist nun am gammeln

mit ner Tüte wollen wir es sammeln

 

Nun ist alles verschwunden

und wir bekommen wieder Kunden

denn der Müll ist weg

wie der ganze Dreck

 

 

Die Freie Schule Güstrow hat dieses Jahr eine ganz besondere Aktion gestartet. Jeden Mittwoch arbeiten alle Schüler aus der 7/8 an einem Jugendschul-Projekt. Gruppen von 3-10 Schülern denken sich ein Projekt aus, planen es und setzen es um. Joci, Pheline und Sophia hatten die Idee, Müll sammeln zu gehen und taten dies auch. Aus der kleinen Projektidee wurde eine große Müllsammelaktion mit allen Schülern der Klassen 1-8 und dem Kindergarten. Wir sammelten im Umkreis der Schule, beim Supermarkt und den Blockhäusern bis zur Sporthalle im Tolstoi-Weg.  Diese Aktion fand statt, um die Umwelt zu schützen, denn wir sind eine Umweltschule in Europa. Zusammen sammelten wir einen riesigen Haufen Müll mit mindestens 25 Müllsäcken. Dazu kamen noch Fahrräder, Dachplatten und Autoreifen. Da wir auch Stühle fanden, riefen wir noch den Speermüll an, um diese abzuholen.

Carlina

 

Am 29.11.2017 – dem Tag der Abrechnung – widmeten sich einige Schüler der Freien Schule Güstrow, der Bezwingung heimischer Müllberge. Tapfer und edel sammelten sie mit ihren bloßen Händen, allein bedeckt mit dünnen Gummihandschuhen, die Hinterlassenschaften anderer Menschen auf. Selbst für die mutigen Schüler der FSG war dies eine schmutzige Angelegenheit. Diese ritterliche Aufgabe vollbrachten sie auf dem Gelände rund um die Schule. Nach stundenlanger Arbeit befanden sich ein Haufen Sperrmüll und ein Berg von Müllsäcken vor dem Eingang der FSG. Die Schüler verfrachteten alles sicherheitshalber hinter das Schulhaus. Danach durften sich die tapferen Krieger ausruhen und vollfressen.

Waya & Täve

 

Ein Kommentar zu Müllsammelaktion

  1. Unbekannzt // 4 Dez 2017 um 9:59 pm // Antwort

    vollfressen-guter Ausdruck! ;o)

1 Trackback / Pingback

  1. Engagement macht Schule – Freie Schule & KITA Kleckerburg

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: