Mäuse im Seniorenheim?!

… und nicht nur das! Auch Riesen mit Mega-Fußbällen liefen dort auf, denn die Rondanellis – unsere Zirkusgruppe – waren mal wieder unterwegs. Das Ziel war Krakow, um den Omis und Opis im Seniorenheim eine Freude zu machen.

Die Westerngirls, die Cheerleader, die Riesen & Mäuse und auch die Stelzen-Fußballerinnen wollten gern die Ergebnisse des ersten Trainingshalbjahres präsentieren. Auch der Schnee, der frisch gefallen war, konnte uns von diesem Vorhaben nicht abbringen.

Pünktlich kurz nach zwei saßen die SeniorInnen gespannt im großen Saal. Das Programm lief reibungslos, auch wenn durch kranke Rondanellis kurzfristig improvisiert werden musste. Auf den Tonnen liefen die Mäuse, im wilden Westen wurden die Lassos geschwungen, Brasilien spielte gegen England (Stelzenfußball natürlich) umrahmt von unserer neuen Cheerleadergruppe. Applaus!!!!

Mit Glücksgefühlen und neuem Elan starten wir nun ins zweite Halbjahr – neue kreative Ideen keimen schon.

Herzlichen Dank an alle Eltern, die uns beim Transport, den Geräten, an der Musik, beim Frisieren usw. geholfen haben!!!!

Gerda und Kati P.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: