Osterfrühstück 2018

Es wird Zeit, die Schülerinnen und Schüler der FSG müssen sich wieder bilden, denn die epischen, geheimnisvollen Osterferien sind zu Ende. Da die SchülerInnen jedoch hungrig in die Schule kamen, mussten sie sich vor dem Unterricht mit dem legendären Osterfrühstück stärken. Lauter gewöhnliche Leute drängelten sich um das außergewöhnliche Essen.  Zunächst aber sangen wir zusammen ein schönes Frühlingslied (I like the flowers), das von unser Musiklehrerin Mandy angestimmt wurde. Kurze Zeit später wurde dann das leckere Büfett eröffnet. Es gab sehr viel Auswahl z.B. Kuchen, Spieße, Obst und Gemüse. Alle langten zu und aßen viel.

geschrieben von Mailo, Gabriel und Jan-Eric

 

Aufgepasst! Wir interviewten eine der Organisatorinnen des Osterfrühstücks: Sonja. Dort gab es von kleinen Jelly Beans über bunte Eier bis hin zu gebackenen Osterhäschen viele leckere Sachen, die von den Schülern und Schülerinnen unserer Schule mitgebracht wurden.

Wie viele Wochen oder Monate habt ihr das Osterfrühstück geplant?

Ungefähr drei oder vier Wochen vorher. Wir trafen uns zum ersten Mal in der letzten Februarwoche.

Freust du dich, wenn sich SchülerInnen an der Organisation beteiligen?

Ja, weil es uns Organisatoren etwas Arbeit abnimmt. Das ist schön.

Denkst du, es wurde mehr Gekauftes oder Selbstgemachtes mitgebracht?

Ich denke, dass es einen leichten Überschuss des Gekauften gab. Jedoch muss man auch den Zeitpunkt direkt nach Ferien berücksichtigen.

Wie findest du die Idee des Osterfrühstücks und dem alljährlichen Singen?

Das Osterfrühstück an sich ist gut. Auch das Singen, es bringt alle zusammen. Aufgefallen ist mir, dass die Großen weniger mitsingen! Meine Idee dazu ist, dass diejenigen, die nicht mitsingen wollen, vielleicht einen Osterrap oder etwas anderes machen.

Interviewerinnen: Joci und Sophia

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: