Summ summ summ – Bienchen summ herum

Unser Kindertag in der Grundschule

An diesem Tag drehte sich alles rund um die Biene.

In der Stammgruppenzeit erfuhren die Kinder, welche große Bedeutung die Biene für die Natur und den Menschen hat und dass sie in ihrem immer kleiner werdenden Lebensraum bedroht ist.

Anschließend wählten sich die Kinder per Los in verschiedene Stationen ein. Sie bauten unterschiedlichste Nisthilfen für die Wildbienen aus Lehm und Naturmaterialien, bastelten aus Papier Bienen, die summten oder flogen.

Künstlerisch stellten sie mit Farbklecksen Insekten nach, kopierten mit Farbe und Pinsel große Kunstwerke und malten zur Musik. Als Höhepunkt bauten alle Kinder sich eine Saatbombe, um auch zu Hause Platz für Wildbienen zu schaffen.

Es war ein gelungener Kindertag.

%d Bloggern gefällt das: