Pflanzen für das neue Gebäude

Als wir mitbekamen, dass der Kindergarten und das neue Schulgebäude Pflanzen braucht, machten wir (einige 7/8er) es uns zum Jugendschulprojekt.

Zum Anfang machten wir im neuen Gebäude einen Waffel-Basar. Durch diese Aktion bekamen wir genug Geld, um den nächsten Basar im alten Gebäude zu finanzieren. Besonders beliebt waren unsere Regenbogenwaffeln.

Nach dem Basar waren wir zufrieden mit unserem Einkommen und fuhren mit Ines zu verschiedenen Baumärkten. Dort kauften wir mehrere essbare Beeren wie z. B. Blaubeeren und Johannisbeeren.

Wir besorgten auch einen Süßkirschenbaum namens Regina. Regina ist die Sorte. Am 23.05. pflanzten wir unseren Kirschbaum und die Beeren ein. Nun können alle Pflanzen in Ruhe wachsen und die Kinder haben was zum Naschen!

%d Bloggern gefällt das: