Abschluss der Projektwochen in 5/6

Nach der spannenden Brundibár-Aufführung am Mittwoch endete auch für die Schülerinnen und Schüler der dritten bis sechsten Klasse langsam die Projektzeit „Brundibár“.

Am Freitag in der letzten Lernzeit konnten alle die entstandenen Werke bestaunen. So arbeiteten einige Kinder zu dem Buch „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“, beschäftigten sich mit dem Thema Märchen, zeichneten das Bühnenbild oder setzten sich anders künstlerisch mit diesen Themen auseinander.

Es entstanden kreative Wandzeitungen, Menschenketten als Fensterbilder, Minimärchenbühnen, kreative Zeitungswerke oder vielfältigste Zeichnungen zu „Brundibár“.

%d Bloggern gefällt das: