Nach unserem Besuch im Altersheim…

… werteten wir diesen in unseren 7/8er Stammgruppe aus. Hier ein paar Rückmeldungen:

Ich war über den Besuch im Altersheim sehr positiv überrascht. Wir spielten den Herrschaften Lieder vor und sie summten und sangen mit.

Die älteren Frauen waren begeistert von unserer Musik.

Die Omis und Opis haben schön gelacht.

Ich fand es sehr ruhig dort, aber man muss sehr laut sprechen.

Mir ging es ganz nah und es hat mir Spaß gemacht mit den alten Damen und Herren zu spielen. Es war aber ein bisschen anstrengend.

Schade war, dass ich mit den Leuten nicht pokern konnte.

Mich haben manche Frauen an meine eigene Oma erinnert.

Ich hoffe, dass wir den alten Leuten etwas Freude bereiten konnten.

Manche langsam – und manche fit – doch trotzdem war´s der Hit.

Ich habe vorgelesen und fand toll, dass die alten Leute mit dabei waren und sich freuten.

Ich bin beim Vorlesen ein bisschen in Unsicherheit geraten, denn eine Frau hat angefangen zu weinen – weil sie als Kind auch solche Geschichten gehört hatte.

Herzlichen Dank an Herrn Lippert und sein Team im Diakonie-Pflegeheim am Rosengarten, die uns diesen Nachmittag ermöglichten.                                                                          

%d Bloggern gefällt das: