Fairtrade-Schule & Fairtrade-Stadt Güstrow

Seit kurzem trägt die Barlachstadt Güstrow den Titel „Fairtrade-Stadt“. Dazu mussten viele Kriterien erfüllt werden. Unter anderem musste auch eine Schule mit ins Boot geholt werden, die bereits Fairtrade-School ist und sich somit diesem Gedanken verpflichtet fühlt: die Freie Schule Güstrow J. 

So kam es auch, dass wir der feierlichen Titelübergabe am 01. Juni im Güstrower Dom beiwohnen durften und sogar das Programm musikalisch mitgestalten durften. 

Unter der Leitung von Mandy übten Martha, Leonie und Maja einen Kanon ein, Karla spielte „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ und Martha gab anschließend noch ein Solo zum Besten. 

Das alles wurde live gestreamt und wenn ihr möchtet, könnt ihr euch die Aufzeichnung des Streams hier anschauen: 

Am Abend war Etienne als Vertreter unserer Schule als Gast in die Talkrunde „Güstrow am Dienstag“ eingeladen, um dort von unserem Engagement als Fairtrade- School zu berichten. Wir finden, er hat sich richtig gut geschlagen, guckt gerne rein: KLICK

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit der Stadt & verbleiben mit fairen Grüßen  

                        euer Fairtradekurs

 

%d Bloggern gefällt das: