Der letzte Unterrichtstag der 12er

Ein paar Tage ist der letzte Unterrichtstag der 12er schon her. Aber wir möchten euch die Eindrücke nicht vorenthalten. 🙂

So viele Jahre lernen, schreiben, rechnen, lesen, aufpassen, zuhören, mitarbeiten, Regeln befolgen, Hausaufgaben erledigen, Stifte anspitzen und Arbeitsblätter einheften!

Da kann man an seinem letzten Schultag auch mal so richtig einen drauf machen! Das dachten sich auch die 12er*innen und verwandelten das Schulhaus in einen Hindernisparcours mit Süßigkeiten. Die kleineren Schüler*innen wurden bemalt und mit Wasser bespritzt, die Teamer*innen mussten sich auf dem Sportplatz einer Challenge stellen und anschließend ihr Allgemeinwissen aus allen Fächern beweisen.

Der Tag brachte sehr viel Vergnügen und bot den Abiturient*innen eine willkommene Abwechslung zum fleißigen Lernen für die Prüfungen.

%d Bloggern gefällt das: