Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage

Miteinander leben in der Orientierungsstufe

7 Apr 2017 // Ein Kommentar

Miteinander leben – das heißt auch, Rücksicht und Verständnis anderen gegenüber zeigen. Das haben sich die 5/6er zum Anlass genommen und mit der Anne-Frank-Schule und dem ASB-Pflegeheim „Am Weinberg“ Kontakt aufzunehmen. Dort gingen wir in dieser Woche hin. Im Altersheim bereiteten wir Obstsalat für die Bewohner*innen [weiter]

Miteinander leben – heißt auch: Einander helfen

5 Apr 2017 // 0 Kommentare

Steine, die auf dem Acker herumliegen und die Erntemaschinen demolieren – welchem Bauer gefällt das schon? Steine sammeln ist eine harte Arbeit, die jedes Jahr im Frühjahr ansteht. Als uns Hanna davon erzählte, dachten wir bei uns in der Gruppe: Viele Hände machen der Arbeit schnell ein Ende! Also los, wir packen mit an. Wir [weiter]

Im Gespräch mit einem Imam

3 Apr 2017 // 0 Kommentare

„Miteinander leben“- dazu gehören auch Verständnis und Toleranz gegenüber den verschiedenen Weltanschauungen und Religionen dieser Welt. Alle Schüler*innen unserer Schule können sich mit Hilfe der von uns bereitgestellten Materialien von der 5. bis zur 8. Klasse einen Überblick über die fünf größten Weltreligionen [weiter]

Wir sind viele – ich bin dabei!

29 Mrz 2017 // 0 Kommentare

Die Kinder der Falken, Füchse und Trolle machten sich mit der Unterstützung von Luise, Jana und Paul vom Netzwerk für Demokratie und Courage (kurz NDC) auf den Weg, sich selbst einzuschätzen, mehr übereinander zu erfahren und zu schauen, wie sie mit all ihren Schwächen und Stärken ein „Moor“ trotz „Moormonster“ durchqueren [weiter]

Miteinander leben

27 Mrz 2017 // 0 Kommentare

In den nächsten zwei Wochen beschäftigt sich die gesamte Schule mit dem Thema: Miteinander leben. Von Klasse 7-10* wird dieses Thema durch den Zusatz „Krieg und Frieden“ ergänzt. Welche Besonderheit hat ein (Zusammen-)Leben im Krieg und wie sieht es in Friedenszeiten aus? Außerdem beschäftigt sich die Sekundarstufe mit [weiter]

TEO in Güstrow

20 Mrz 2017 // 0 Kommentare

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Mit diesem Thema beschäftigten wir uns im Rahmen des Projektes TEO. Bei einer Sonderform der Tage der ethischen Orientierung „TEO-Regional“ trafen sich die Neuntklässler aus verschiedenen Schulen zum Diskutieren und Philosophieren. Von Dienstag, den 7.3. bis Freitag, den 10.3.2017 [weiter]

Wir sind im Deutschlandradio!

22 Feb 2017 // 0 Kommentare

Gestern Abend gab es bei Deutschland Radio Kultur einen umfangreichen Bericht zu den völkische Siedlern, in der sich auch die Freie Schule Güstrow positioniert hat. Wir, als Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage, wünschen euch viel Spaß beim Lesen und [weiter]

Holocaust-Gedenktag in Güstrow

28 Jan 2017 // 0 Kommentare

„Es ist geschehen, und folglich kann es wieder geschehen: darin liegt der Kern dessen, was wir zu sagen haben“ (Primo Levi) An den Güstrower Feierlichkeiten anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus beteiligten sich neben der jüdischen Gemeinde Rostock und der Pfarrgemeinde Güstrow, in diesem Jahr auch [weiter]

Vortrag über das Konzentrationslager Ravensbrück

24 Jan 2017 // 0 Kommentare

Am 20. Januar kam Johannas Mutti Katharina zu uns in die 7/8 der Luchse und erzählte uns etwas über die Konzentrationslager im Dritten Reich, dabei spezialisierte sie sich auf das KZ in Ravensbrück hier in Mecklenburg – Vorpommern. In diesem KZ wurden ca. 143 000 Frauen inhaftiert. Darunter viele Jüdinnen, aber auch Kommunistinnen, [weiter]

Einladung

18 Jan 2017 // 0 Kommentare

Liebe Eltern, Großeltern, Geschwister, Freunde…! Wir, die Schüler*innen des Sobi-Kurses, möchten euch einladen, gemeinsam mit uns am Freitag, den 27.01.2017, den Holocaustgedenktag in Güstrow zu begehen und der Befreiung des KZs Auschwitz zu gedenken. Es wird um 14 Uhr mit einem Stadtrundgang vom Klosterhof/Grüner Winkel beginnen. [weiter]